Vegane Quinoa Buchweizen Energy Balls

Energy Balls in Schüssel auf HolzbrettIch liebe Buchweizen Körner! Sie sorgen für ein tolles Knuspererlebnis in vielen Energy Ball Rezepten. Außerdem punkten sie mit diesen tollen Inhaltsstoffen: viel Vitamin E, B1,B2 und Mineralstoffe wie Kalium, Eisen, Calcium und Magnesium. Buchweizen gehört zu den Pseudo Getreiden, es enthält also kein Gluten. Zudem sind diese Quinoa Buchweizen Energy Balls eeechte Eiweiss Bomben! Sowohl Quinoa als auch der Buchweizen enthalten beide eine große Menge an hochwertigen Proteinen, mit hoher Bioverfügbarkeit. Das ist besonders für Vegetarier und Veganer interessant. Für dieses Energy Ball Rezept brauchst Du keine Küchenmaschine. Die Zutaten sind ganz fix mit der Hand verrührt. Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Nutella Alternative: Einfachen Schokoaufstrich selber machen

Schokoaufstrich in Schüssel und Toastbrot mit SchokoaufstrichWer mag morgens nicht gern einen Schokoaufstrich auf dem (noch warmen) Brot, Brötchen, Croissant… Oder auch ganz pur, gleich vom Löffel in den Mund…?! Schokoladenglück Hoch Zehn… Leider tust Du Dir mit dem herkömmlichen Nutella Aufstrich so gar keinen Gefallen. Denn Nutella besteht zu über der Hälfte aus purem, weißem Industriezucker. Das dieser (in solchen Mengen) sehr schädlich für unseren Körper ist, wird (zum Glück) immer mehr Menschen bewusst. Hier zeige ich Dir eine gesündere, einfache und schnelle Nutella Alternative: vegan und Industriezucker frei. Dieser vegane Schokoaufstrich ohne Zucker ist super schnell gemacht und Du benötigst nur 3 Zutaten. So geht Clean Eating! Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Rezept: Schoko Bananen Energiebällchen

Kinderhand mit Energiebällchen und HolzbrettErwachsene naschen. Kinder auch. Die meisten von uns tun das… Das ist auch völlig ok. Nur darf es gern ein bisschen gesünder sein, finde ich. Und diese nussfreien Schoko Bananen Energiebällchen zeigen einmal mehr, dass gesund naschen möglich und einfach ist! Für dieses Rezept brauchst Du nicht mal einen Mixer. Die Zutaten können einfach mit der Hand verrührt werden. Dies ist auch ein super Rezept, wenn Du noch ein paar überreife Bananen hast, die Du so vielleicht nicht mehr essen magst – für dieses Rezept passen sie super. Und Du tust etwas gegen die Lebensmittelverschwendung. Auch kommt dieses Energiebällchen Rezept wieder mit wenigen Zutaten aus: Bananen, Haferflocken…. Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Vegane Haferflocken Energiekugeln ohne Nüsse

Vegane Haferflocken Dattel Energiekugeln auf einem türkisen Teller

Die Nussallergiker wird’s freuen – hier kommt wieder ein veganes Energiekugelrezept, welches wirklich ganz fix gezaubert ist. Zudem brauchst Du auch wieder nur 4 einfache Zutaten: Datteln, Haferflocken, Kakao Pulver und Vanille Pulver. Alles Dinge, die in einer „gesunden Küche“ sowieso meist vorhanden sind. Diese Energiebällchen schmecken auch Kindern super. Sie sind eine tolle und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Süßigkeiten, welche meist unnötig viel Zucker und schädliche Zusatzstoffe enthalten! Du kannst die Kugeln auch super vorbereiten und dann einfach mal statt einem normalen Frühstück essen, wenn es morgens mal schnell gehen muss und trotzdem gesund sein soll… Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Energiekugelrezept: Feigen Aprikosen Mandeln

7 Energiekugeln in einer lila Schale auf dunklem Hintergrund

Hier gibt’s wieder ein ganz einfaches und gesundes Energiekugelrezept, welches ganz fix gemacht ist. Alles was Du brauchst sind getrocknete Feigen, getrocknete Aprikosen, Mandeln, Zimt und ein Süßungsmittel. Es sind also alles keine komplizierten Zutaten und diverse Trockenfrüchte in Bio Qualität gibt es mittlerweile in fast jedem Drogerieladen. Wer keine Feigen, oder keine Aprikosen mag, der nimmt einfach nur Feigen oder nur Aprikosen. Das ist das Tolle bei den meisten Energiekugel Rezepten – sie sind so mega flexibel. Wenn man nicht auf spezielle Nahrungsmittelunverträglichkeiten achten muss, kann man die Rezept Zutaten einfach wild mischen bzw. austauschen, mit dem was man gerade zu Hause hat oder einfach lieber mag! Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Vegane Energiebällchen ohne Nüsse

Viele Schoko Kakao Energiebällchen auf einer weißen Herzschale auf hellblauem Teppich
Immer mehr Menschen ernähren sich vegan und probieren viele neue Rezepte, Rezeptkombinationen und Zutaten aus. Auf der Suche nach einer gesunden, leckeren Nascherei für zwischendurch, stößt man dann unweigerlich irgendwann auch auf Energiebällchen- oder Energiekugel Rezepte. Damit Deine Umstellung von ungesunder zu gesunder, nährstoffreicher Ernährung noch einfacher (und leckerer) wird, kommt hier wieder ein veganes Energiebällchen Rezept, welches nussfrei ist, also auch ganz ohne Nüsse auskommt. So lecker wie diese Kugeln sind, müssten sie eigentlich eher Pralinen heissen :). Schließlich sehen sie dank dem rohen Kakaopulver auch so aus! Außerdem brauchst Du nur 4 einfache Zutaten und eine halbe Stunde Zeit. Auf geht’s, ab in die Küche: Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Osterrezepte: Gesunde Ostereier selber machen

10 verschiedene Ostereier auf einer geblümten Schale auf einer grünen Tischdecke mit weißen Punkten

Ostern ist, neben seiner eigentlichen Bedeutung, zweifelsfrei auch ein richtiges Schlemmerfest! Es werden Schokoostereier genascht, Osterlämmer, Osterplätzchen, Hefezöpfe und allerlei Ostergebäck gebacken. Viele nutzen Ostern also als willkommenen Anlass um mal wieder hemmungslos zu naschen und zu schlemmen. Damit das schlechte Gewissen am Ende nicht ganz so groß wird, kommen hier ein paar Rezept Vorschläge für gesunde Ostereier. Bei diesen selbst gemachten Ostereiern kannst Du also ruhig öfter zugreifen. Und wer noch ein Mitbringsel für die Einladung zum Osterbrunch sucht: Diese Ostereier lassen sich natürlich auch prima verschenken! Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Rezept: Dattel Kokos Energiekugeln ohne Nüsse

Mehrere Dattel Kokos Bällchen auf einem hellblauen Teller

Dieses Dattel Kokos Energiekugel Rezept kommt wieder ganz ohne Nüsse aus. Leider müssen ja einige von Euch auf Nüsse verzichten. Zum Glück muss man aber nicht auf Geschmack und Gesundheit verzichten, denn beides ist bei diesen Kugeln reichlich vorhanden! Die Datteln zum Beispiel sorgen bei den Energiekugeln für die gesunde Süße. Außerdem enthalten sie viel Magnesium, Kalzium, Vitamin D und verschiedene B Vitamine. Die Sesamkörner hingegen sind eine super pflanzliche Eisenquelle, wichtig für Vegetarier und Veganer, und sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren. Die Haferflocken versorgen Dich mit hochwertigem, pflanzlichem Eiweiss, machen durch ihren hohen Ballaststoffgehalt lange satt und halten den Darm gesund. Klingt ziemlich gut für eine Snack Mahlzeit zwischendurch! Los gehts, hier kommt das Rezept für die gesunden Dattel Kokos Bällchen ohne Nüsse: Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Energiekugel Rezept: Walnuss Dattel Kokos

9 Energiekugeln Dattel Kakao auf einer hellen Schale mit Blumen

Hier kommt wieder ein einfaches Energiekugel Rezept, welches ganz schnell gezaubert ist und auch noch rundum gesund ist. Die Hauptzutaten sind diesmal: Datteln, Walnusskerne, Kakao, Chia Samen (Superfood), und Amaranth Poppies (Alternativen im Rezept). Sie schmecken so wunderbar Schokoladig, dass man bestimmt auch „ungesunde Schokoladenesser“ damit überzeugen kann. Auch kleine Kinder lieben diese Energiekugeln, und sie sind eine super gesunde Alternative zu dem herkömmlichen, ungesunden Süßkram. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, kleinen Kindern gesunde Nüsse zuzuführen, ohne die Verschluckgefahr, die sonst bei ganzen Nussstücken besteht. Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!

Rezept: Superfood Energiekugeln mit Hanfsamen

9 Energiekugeln in einer hellblauen Schüssel

Die vielfältigen, gesunden Superfoods eignen sich ganz hervorragend für die Herstellung von Energiekugeln. Dadurch kannst Du sie ganz leicht in Deine tägliche Ernährung einbauen. Du kannst die verschiedenen Superfoods (Goji Beeren, Hanfsamen, Gerstengraspulver, Chia Samen, Leinsamen etc…) problemlos, und ganz nach Geschmack in Deinen Energiekugel Teig mischen. Entweder kombinierst Du gleich zwei, drei Superfoods oder Du fängst zum ausprobieren erstmal mit einem Superfood an. In diesem Rezept werden die leckeren Hanfsamen verwendet. Es ist ein einfaches Rezept, welches ganz fix fertig ist! Los geht’s: Read more

Gefällt Dir diese Seite? Ich danke Dir für einen Share!